EURONAVAL

World Congress – Naval Technologies of the Future

VeranstaltungsortParis – Le Bourget, Frankreich
Datum23.10. – 26.10.2018
22.10.2017 Konferenz in Paris
TurnusAlle 2 Jahre, 26. Edition 2018
VeranstalterSogena, Paris
Ihr CCO- AnsprechpartnerCCO Creative Consulting GmbH
Géraldine Jungels
Sonnenstrasse 10
85622 Feldkirchen

Tel: +49 89 9009 83-3 · Fax: +49 89 9009 83-40
g.jungels@cco-germany.eu · www.cco-germany.eu

Kurzprofil der MesseDie EURONAVAL gilt als die bedeutendste Marinemesse weltweit. 2014 besuchten ca. 30.000 Besucher aus 110 Länder und 90 hochrangigen Delegationen aus 70 Länder diese internationale Messe. Nach Frankreich mit 165 Ausstellern zählte Deutschland mit seinen 25 Firmen im Pavillon zu den stärksten Länderbeteiligungen. Eine besondere Herausforderung stellen aktuell die Sicherung der globalen See-Transport-Logistik, die Rettung von Flüchtlingen auf hoher See und die Auslandseinsätze der Marine dar.
CCO hat bereits eine Gemeinschaftsfläche für Deutschland reserviert und wird wieder einen ‚German Pavillon‘ organisieren.
ProduktgruppenMarinetechnik, Ausrüstung, Training & Simulation, Sicherung der globalen See-Transport-Logistik, Ausrüstung und Marinetechnik zur Rettung von Flüchtlingen auf hoher See und für Auslandseinsätze der Marine.
Zahlen aus 2014 und 2016Zahlen aus 2016:
403 Aussteller, 34 Nationalitäten, 10 Länderpavilions
23.250 Fachbesucher
129 internationale Delegationen und 20 Marine Stabschefs (Navy chiefs of staff)

… zum Vergleich die Zahlen aus 2014:
355 Aussteller aus 28 Ländern
ca. 30.000 Besuchern aus 110 Ländern
90 hochrangigen Delegationen aus 70 Ländern

Flächenkosten 2016€ 965 / € 1.365 / € 2.100 einmalige Anmeldegebühr je nach Standgröße
€ 525/m² unbebaute Hallenfläche
€ 655/m² bebaute Hallenfläche
€ 260/m² obere Etage / Mezzanine
+ € 965 pro Mitaussteller (Co-Exhibitor)
alle Preisangaben ohne Steuer (VAT 20 %)

Stand: Juni 2017