EURONAVAL

World Congress – Naval Technologies of the Future

Paris, Frankreich

VeranstaltungsortParis – Le Bourget, Frankreich
Datum20.10. – 23.10.2019
TurnusAlle 2 Jahre / 2020: 27. Edition
VeranstalterSogena, Paris
Ihr CCO- AnsprechpartnerCCO Creative Consulting GmbH
Géraldine Jungels
Sonnenstrasse 10
85622 Feldkirchen

Tel: +49 89 9009 83-3 · Fax: +49 89 9009 83-40
g.jungels@cco-germany.eu · www.cco-germany.eu

Kurzprofil der MesseDie EURONAVAL gilt als die bedeutendste Marinemesse weltweit. Fokus der Messe liegt auf den besonderen aktuellen Herausforderungen, darunter die Sicherung der globalen See-Transport-Logistik, die Rettung von Flüchtlingen auf hoher See und die Auslandseinsätze der Marine.
Traditionell zählt der Deutsche Gemeinschaftsstand zu den stärksten Länderbeteiligungen auf der EURONAVAL. Der außereuropäische Anteil der Aussteller in Höhe von 30 % lässt den Präsidenten des französischen Verbandes GICAN, Hervé Guillou, in einem Gespäch augenzwinkernd den Messenamen in MONDOnaval ändern.
CCO ist als deutscher Repräsentant Ihr Ansprechpartner. Wir haben eine zentral gelegene Gemeinschaftsfläche für Deutschland reserviert.
ProduktgruppenMarinetechnik, Ausrüstung, Training & Simulation, Sicherung der globalen See-Transport-Logistik, Ausrüstung und Marinetechnik zur Rettung von Flüchtlingen auf hoher See und für Auslandseinsätze der Marine.
Zahlen aus 2018Zahlen aus 2018:
480 Aussteller aus 34 Nationen (60% International)
25.000 Fachbersucher
142 Delegationen, davon 101 ausländische Vertreter aus 72 Ländern
Zum Vergleich die Zahlen aus 2016:
403 Aussteller, 34 Nationalitäten
23.250 Fachbesucher
129 internationale Delegationen und 20 Marine Stabschefs (Navy chiefs of staff)
Flächenkosten 2018einmalige Anmeldegebühr je nach Standgröße

Frühbucher-Vorteil bei Anmeldung bis 28.02.2018:
€ 545/m² unbebaute Hallenfläche
€ 680/m² bebaute Hallenfläche

Preise bei Anmeldung ab 01.03.2018:
€ 575/m² unbebaute Hallenfläche
€ 720/m² bebaute Hallenfläche

€ 985 pro Mitaussteller (Co-Exhibitor)

alle Preisangaben ohne Steuer (VAT 20 %, entfällt bei Angabe der UST-ID Nummer)

Stand: Juni 2019