EUROMARITIME

the European Blue Growth Exhibition

Marseille – Parc Chanot, Frankreich

VeranstaltungsortMarseille – Parc Chanot, Frankreich
Datum04. – 06.02.2020
TurnusAlle 2 bis 3 Jahre, (2013, 2015 und 2017 in Paris)
VeranstalterDie Messe wird organisiert von Le Marin (Ouest-France Group) unter der
Schirmherrschaft von GICAN (French Marine Industry Association), ein Partner von ENMC (European Network of Maritime Clusters).
Ihr CCO- AnsprechpartnerCCO Creative Consulting GmbH
Christina August-Fortuin
Sonnenstrasse 10
85622 Feldkirchen

Tel: +49 89 9009 83-3 · Fax: +49 89 9009 83-40
c.august-fortuin@cco-germany.eu · www.cco-germany.eu

Kurzprofil der beiden Messen2020 wird die EUROMARITIME – the European Blue Growth Exhibition erstmals in Marseille (Region Provence-Alpes-Côte d’Azur) stattfinden. Der Hafen von Marseille Fos hat mehrere Vorteile: Es wird bald ein SmartPort sein, er befindet sich in der Nähe eines Offshore-Windparks und wird seinen Schiffsreparaturservice mit der Wiedereröffnung der drittgrößten Schiffsreparaturwerkstatt der Welt wieder aufnehmen. 2013 bis 2017 wurde dieses Event in Paris, Porte de Versailles ausgerichtet.
Sie richtet sich an Unternehmen aus allen Bereichen des Sektors ‚Blue Growth‘. Präsentiert werden Entwicklungen, Produkte und Serviceangebote für See-, Binnenschifffahrt und Off-Shore-Energiegewinnung. Eine besondere Herausforderung stellt aktuell die Sicherung der globalen Wasser-Transport-Logistik dar. Diverse Konferenzen und Workshops stehen am Programm.
CCO ist seit 2017 der deutsche Repräsentant und somit Ihr Ansprechpartner für alle Fragen sowie auch für die Buchung von Ausstellungsflächen.
ProduktgruppenMarine- und Hafentechnik für See- und Binnenschiffahrt, von der Ausrüstung und Ausstattung über Entwicklung & Konstruktion bis zu den Reparaturen. Maschinenbau, Antriebstechnik, Hydraulik, Ausrüstung und Marinetechnik, Navigationssysteme, Training & Simulation, maritime Sicherheitsausrüstung, Sicherung der globalen See-Transport-Logistik sowie auch der Binnenschiffahrt, Hafentechnik und -anlagen, erneuerbare Energien & Umweltschutz, Sicherheit und Schutz von Küsten, Meerestechnologien, Hochseefischerei, Uferbefestigungen, Kai- und Schleusenbau, Off-Shore-Produkte, Zertifizierungen, Finanzierungen sowie Versicherungen, Meeresbiologie + Forschung, Fischfang + Fischzucht, Biotechnologie
Zahlen/Prognosen für 2020über 300 Aussteller (davon 1/3 international)
2015 und 2017 besuchten diverse europäische Delegationen, frz. Minister und Staatssekretäre sowie Abgeordnete des Europaparlaments und der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker diese Messe.
Flächenkosten 2017Die Preise für 2020 in Marseille werden noch festgelegt. Hier finden Sie vorläufig noch die Preise aus 2017 in Paris:
€ 525 einmalige Anmeldegebühr
+ € 525 pro Mitaussteller (Co-Exhibitor)

Reduzierter Quadratmeterpreis bei Buchung bis 30. September 2016 – ab dem 1. Oktober erhöhen sich die Preise um 10 %. (Achtung: die gebuchte Fläche muss durch 3 teilbar sein!)

€ 283/m² bzw. ab Okt. € 311/m² unbebaute Hallenfläche (min. 9 m²)
€ 445/m² bzw. ab Okt. € 489/m² bebaute Hallenfläche – Basic (min. 9 m³),
€ 520/m² bzw. ab Okt. € 572/m² bebaute Hallenfläche – Premium (min. 12 m³)

alle Preisangaben ohne Steuer (+ 20 % VAT)

Stand: August 2018